Weitere Messen in Wels
Classic Austria
Classic Austria 28. - 30.09.2018
Kuchenmesse Wien
Kuchenmesse Wien 06. - 07.10.2018
Caravan Salon Austria
Caravan Salon Austria 17. - 21.10.2018
auf Facebook  Teilen
 
 

Der Caravan Salon Austria zeigt die Neuheiten der kommenden Saison und die aktuellsten Modelle aller führenden Marken von Reisemobilen, Caravans, Freizeitfahrzeugen und Zeltanhängern ….Als Einsteiger stellt sich hier vielleicht schon die erste Frage: Was ist was, wie sieht was aus, welches Fahrzeug ist das richtige für mich – und wie finde ich das heraus?

Einerseits hat man die Möglichkeit, einen entsprechenden Expertenvortrag auf der Messe zu besuchen. Andererseits lohnt es sich, bereits im Vorfeld des Messebesuchs Informationen über die verschiedenen Fahrzeugtypen und ihre Vor- und Nachteile einzuholen. Auf diese Weise kann man vor Ort sehr gezielte Fragen an die Aussteller und Experten richten. Und achtet während des Messebesuchs vermutlich auf Details, die man andernfalls vielleicht sogar übersieht oder als unwichtig einstuft.

Das Wissen um die eigenen Wünsche, Ziele und Ansprüche ist die Basis für eine erste Wahl zwischen Wohnwagen/Caravan oder Wohn-/Reisemobil.

Wer eine hohe Flexibilität am Urlaubsziel schätzt und die Umgebung mit dem eigenen Auto erkunden möchte, ist mit einem Caravan = Wohnwagen vermutlich gut beraten. Hier wird der mobile Wohnraum mittels Anhängerkupplung am PKW befestigt.

Bei der Variante Wohn- bzw. Reisemobil sind Wohnwagen und Auto in einer Einheit untrennbar verbunden. Es gibt verschiedene Arten von Wohnmobilen, die bekanntesten Aufbauarten sind: Alkoven, Voll- oder Teilintegriert, Kastenwagen, Campingbusse und Sonderformen, beispielsweise Jeeps mit Leer- oder Absetzkabine, LKW Wohnmobile, Wohnbusse etc.

In der Messeausgabe zum Caravan Salon Austria 2015 hat das Magazin „CampingRevue“ eine Übersicht erstellt zur Frage „Welcher Fahrzeug-Typ passt?“

Werfen Sie vor Ihrem Messebesuch einen Blick darauf, finden Sie heraus, wo Ihre eigenen Vorlieben und Bedürfnisse liegen, entwickeln Sie ein Gefühl dafür, in welchem Fahrzeug Sie sich gut aufgehoben fühlen und „begreifen“ Sie beim Messebesuch Ihr mobiles Zuhause.

(Fotos: ©Messe Wels/ C. Klar)