Weitere Messen in Wels
Fishing Festival
Fishing Festival 01. - 02.02.2020
Bogensportmesse
Bogensportmesse 01. - 02.02.2020
Bike Festival Austria
Bike Festival Austria 01. - 02.02.2020
auf Facebook  Teilen
 
 

Besucherrekord ++ 10% Steigerung zum Vorjahr ++ insgesamt 42.108 Besucher an 5 Messetagen ++ 38.600 m² Ausstellungsfläche ++ 239 Aussteller aus 11 Nationen ++ über 40 Vorträge im Rahmenprogramm

Mit einem neuen Allzeitrekord steigerte Österreichs größte Messe für Camping- und Caravaning nochmals das ausgezeichnete Ergebnis des letzten Jahres. Über 42.100 Camping- & Caravaningbegeisterte besuchten an den 5 Messetagen die Stände der Aussteller. Besonders erfreulich war die große Anzahl an Einsteigern, Familien und jungem Publikum. Dies zeigt deutlich, dass Camping & Caravaning in der Mitte der Gesellschaft angelangt sind und der Caravan Salon Austria als ideale Informations- und Kaufplattform gesehen wird.

Campingboom geht weiter
Camping- und Caravaning befinden sich weiter auf Erfolgskurs. Im heurigen Jahr wurden von Jänner bis September bereits 907 Wohnwägen und 1.582 Reisemobile zugelassen. Das entspricht einem Plus von 2% bei Wohnwägen und 18% bei Reisemobilen. Bemerkenswert ist hierbei der hohe Anteil an Kastenwägen und Reisemobilen im preisgünstigen Segment – die Steigerungen sind vor allem in diesen beiden Bereichen zu verzeichnen.

Auch der österreichische Campingtourismus befindet sich weiter auf Erfolgskurs. Die Zahl der Nächtigungen auf Campingplätzen in Österreich ist um 4,7% österreichweit und um 10.1% allein in Oberösterreich gestiegen. Damit findet jede 2. Übernachtung im Sommer in
Österreich auf einem Campingplatz statt. 25% der Camper kommen aus Österreich, 42,7% aus Deutschland und 17,3% aus den Niederlanden. 

Camping als Lifestyle
Camping und Caravaning erfreuen sich auch bei jüngeren und sportlich aktiven Menschen großer Beliebtheit, denn kaum eine Reiseform trifft so genau den Puls der Zeit. Immer mehr Menschen erfüllen sich so ihren Wunsch nach Freiheit, Individualität und Naturverbundenheit. Einsteigen und den Alltag hinter sich lassen, lautet das Motto. Auch in Punkto Komfort hat die Branche stark aufgeholt. Glamping-Angebote auf Campingplätzen und intelligent ausgestattete, digital vernetzte Fahrzeuge erfüllen alle Wünsche – frei nach dem Motto „home is where we park it“. Der Trend geht dabei deutlich in Richtung leicht zu bewegenden und alltagstauglichen Fahrzeugen und günstigen Einstiegsmodellen.

Ökologischer Fußabdruck
Trotz Dieseldebatte zählen Campingreisen laut diverser Studien zu den CO2-schonendsten Urlaubsreisen. Vor allem im Vergleich zu Flugreisen schneidet Caravaning gut ab und auch der Energieverbrauch von Reisemobilen (Strom, Heizung) ist geringer als bei Hotelaufenthalten. Campingplätze haben das Thema Nachhaltigkeit aufgegriffen und investieren verstärkt in umweltschonende Infrastruktur wie Solaranlagen.

„Wir sind hoch erfreut über den großen Zuspruch der Messe, das gemeinsame Konzept des ÖCHV – Österreichischer Caravan Handels-Verband, der Aussteller und der Messe Wels kommt bei den Besuchern sehr gut an. Die Branche boomt und es war erfreulich zu sehen, wie
viele Innovationen dieses Jahr auf der Messe präsentiert wurden“, so Dir. Mag. Robert Schneider, Geschäftsführer Messe Wels.

Insgesamt zeigten 239 Aussteller aus dem In- und Ausland ihre Neuheiten und aktuellen Modelle in 3 Hallen sowie dem Freigelände. Auf über 38.600 qm wurden rund 620 Freizeit- Fahrzeuge gezeigt, außerdem Zubehör, technisches Equipment, Ausbauteile, Vorzelte und
Mobilheime. Darüber hinaus präsentierten sich Campingplätze, Reiseveranstalter, Destinationen, Verbände und Vereine. Reges Interesse herrschte auch an den über 40 Reisevorträgen, Informationsveranstaltungen und Workshops, die meist bis auf den letzten Platz besetzt waren und bei den Besuchern die Lust auf das Reisen weckten.

Die Aussteller des Caravan Salon Austria zeigten sich vom Messeverlauf begeistert und berichten von hohem Besucherinteresse und ausgezeichneten Verkaufsabschlüssen.

Der 13. Caravan Salon Austria findet von 14. bis 18. Oktober 2020 in der Messe Wels statt.

Aussteller-Statements zum Caravan Salon Austria 2019:
Vitus Gredler | Leiter Vertrieb AL-KO
„Der Caravan Salon in Wels hat sich als DIE Campingmesse in Österreich etabliert. Sie ist der Gradmesser in diesem Sektor. Für AL-KO war die Messe ein durchschlagender Erfolg, speziell am ersten Tag waren wir überrascht – Mittwoch zu Messebeginn, schlag 10 Uhr war die Halle
voll, sehr erfreulich.“

Birgit Gebetsroither | Gebetsroither International GmbH
„Für uns ist der Caravan Salon Austria die wichtigste Messe im Jahr, hier generieren wir die Aufträge für das ganze Jahr.“

Gerald Widhalm | Widhalm-Car
„Auf dem Caravan Salon Austria können wir mit den Großen der Branche mitmischen.“

Thorsten Schön | Dometic
„Auf dem Caravan Salon Austria können wir unsere Marke sichtbar machen. Die heurige Messe war besonders gut besucht und die Qualität der Anfragen ist sehr hoch.“

Andreas Beiskammer | Geschäftsführer A.B.C Reisemobile
„Wir stellen auf dem Caravan Salon Austria aus, weil das Publikum aus ganz Österreich auf die Messe strömt. Wir können hier unsere neue Marke Sunlight perfekt präsentieren und generieren sehr viele neue Kundenkontakte.“

Bernd Kirchner | Technischer Leiter FIAMMA Deutschland GmbH
„Wir sind von Anfang an als Aussteller mit dabei und sind immer wieder gerne in Wels. Der direkte Kundenkontakt ist uns sehr wichtig, wir konnten viele Beratungsgespräche führen und das Interesse an unseren Produkten war sehr groß.“

Stefan Neubauer | Offroad Hesch
„Wir können hier einen größeren Markt erreichen und nützen die Messe um unsere Dachzelte verstärkt zu präsentieren. Der Caravan Salon Austria ist das Mekka für Camper in Österreich.“

Maximilian Nake | Vertrieb Doréma Vorzelte GmbH
„Der Caravan Salon Austria ist die mit Abstand größte und wichtigste Messe in Österreich. Hier können wir Leute für das Campen begeistern und wir können uns mit den Kunden austauschen. Der enge Austausch mit den Kunden ist auch einer der Hauptgründe warum wir hier sind.“

Markus Keppert | Inhaber Easycamping
„Der Caravan Salon Austria ist die wichtigste Messe in Österreich im Campingbereich und gerade als lokaler Anbieter ist es für mich Pflicht, hier dabei zu sein. Dieses Jahr war ich wieder überwältigt von der Besucheranzahl – es war ein Wahnsinn wieviel auf meinem Stand los war.“

Maximilian Möhrle | Geschäftsführer Camping.info
„Die Besucherzahlen wachsen jedes Jahr und es gibt einen sehr guten Mix von Jung und Alt. Hier treffen wir genau die Zielgruppe die wir ansprechen wollen.“

Stefan Neubauer | Geschäftsführer Offroad-Hesch
„Wir waren heuer zum ersten Mal Aussteller auf dem Caravan Salon da wir unsere Dachzelte mehr vermarkten wollen. Der Caravan Salon ist für uns das Mekka in Österreich für alle Camper und ermöglicht uns daher, einen größeren Markt zu erreichen.“

Michael Schittenhelm | Inhaber Probemi
„Es ist toll, wie viele Besucher hierherkommen. Die Messe liegt zentral in Österreich, es kommen aber auch Menschen aus den Nachbarländern. Wir haben hier einfach ein riesengroßes Publikum. Die Atmosphäre ist sehr angenehm und man kann sich Zeit nehmen,
mit den Besuchern ausführlich zu reden.“

Anrne Pastoor | Rausschwärmer
„Eigentlich ist das Caravaning gar nicht unsere Hauptzielgruppe, aber wir wollen hier den Markt ein bisschen aufmischen. Die Messe war sehr erfolgreich für uns, wir fürchten uns schon vor der Arbeit die daherkommt.“

Markus Beneditschitz | Essential Vans
„Für uns ist der Caravan Salon Austria der erste Anlaufpunkt in Österreich um unser Produkt bekannt zu machen und zu sehen, wie das Konzept bei der Zielgruppe ankommt. Wir haben bisher viele positive Rückmeldungen erhalten, das Interesse war sehr groß.“

 
RÜCKBLICK